Oft sind wir das erste Mal kurz vor der Elternzeit mit der Herausforderung konfrontiert: wir müssen mit unserem Chef oder Chefin unser Arbeitsmodell neu verhandeln. Denn mit Kind ändern sich nicht nur unsere Bedürfnisse und Werte, sondern auch der Anspruch an ein passendes berufliches Engagement. 

In den Augen der Kollegen wird aus frisch gebackenen Mamas oft nur eine Teilzeitkraft mit weniger Zeit und weniger Flexibilität. Doch dieses Vorurteil wollen wir gar nicht erst an uns heran lassen! Klar, wir sind wir jetzt Mamas aber wir sind vor allen Dingen noch Frauen, die was drauf haben! Und genau das sollten wir auch in unseren Verhandlungen ausspielen.

In unserer neuen Podcastfolge erfährst du, wie du erfolgreich dein Arbeitsmodell mit Job und Kindern verhandelst und souverän deine Verhandlungsziele umsetzen kannst. 

In dieser Folge nimmst du mit:

  1. warum du ganz viele gute Karten auf der Hand hast, wenn du als Mutter verhandelst. 
  2. wie du dir ein erfolgsversprechendes Mindset aufbaust, um die Wahrscheinlichkeit für deinen Erfolg zu erhöhen. 
  3. wie du dich am besten vorbereitest, um zum gewünschten Verhandlungsergebnis zu kommen. 
  4. wie du in Lösungen denkst und so besser zu deinem Verhandlungsziel kommst.

Wir wünschen dir ganz viel Freude beim Anhören! 


Hier sind die Playerlinks:
iTunes: https://apple.co/2Xt0mRt
Spotify: https://spoti.fi/2Xw3ImK
YouTube: https://bit.ly/2FWQJV7

Für alle Mamas, die nicht wissen wie es nach der Elternzeit beruflich weitergehen soll, schaut euch unbedingt unseren Online-Kurs „HappyMom“ an. Unsere beiden Expertinnen Christine und Tanja unterstützen euch dabei herauszufinden,  welche Zukunft mit Job und Kindern, voll und ganz zu euren Bedürfnissen und Werten passt.